Neueste Artikel

Ausprobiert

All Cops – Not Climate Change: Das Demo-Memo

Mensch ärgere dich nicht ist dir nicht hardcore genug, aber dein Rechner fängt bei Cyberpunk 2077 an zu brutzeln? Außerdem interessierst du dich für linke Gegenkulturen und würdest gerne den geschichtlichen Hintergrund mancher Demo-Sprüche ergründen? Dann könnte das Demo-Memo das Richtige für dich sein. Wir haben das Politik-Memory des iz3W für euch getestet.
Titelblatt

Die Migrationspolitik des Eckhard Pols (CDU)

Seit fast zwölf Jahren vertritt Eckhard Pols (CDU) den Wahlkreis Lüneburg mit Direktmandat im Bundestag. Eine der größten bundespolitischen Herausforderungen bleibt die verheerende Situation geflüchteter Menschen an Europas Außengrenzen. Bei Pols stehen dabei alle Zeichen auf Abschottung.
Titelblatt

Kommentar: Der zweite Schritt vor dem Ersten

Inmitten der dritten Welle soll die Lüneburger Innenstadt wieder geöffnet werden. Das niedersächsische Modellprojekt ist symptomatisch für eine planlose Pandemiepolitik, die wissenschaftlich begründete Forderungen ignoriert. Stattdessen brauchen wir einen umfassenden und solidarischen Shutdown, der nicht nur das Privatleben einschränkt.
Pexels - CC - Daria Shevtsova- Bedroom
Hochschule & Politik

Ein Jahr Online-Lehre: Aktuelles Stimmungsbild an der Leuphana

Die Fachgruppenvertretungen (FGV) für die Studiengänge der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, welche durch die Fachschaft BEM vertreten werden, haben kürzlich eine Umfrage gestartet, die das aktuelle Stimmungsbild an der Leuphana im Bezug auf die Online-Lehre abbilden soll. Es wurden verschiedene Aspekte erfragt – unter anderem, ob und welche Problematiken sich beim Onlinestudium ergeben, was sich die Studierenden...
Audit Rechnungsprüfer Analyse Prüfung Dokument - (c) Pixabay
Hochschule & Politik

Finanzen der Studierendenschaft: Jahresabschluss beschlossen – Wie unabhängig sind die Rechnungsprüfer:innen

Am Mittwoch hat das StuPa die zweite Lesung des Jahresabschlusses der Studierendenschaft beschlossen. Dabei ging es auch um die rund 112.000 Euro Schaden, die durch die fehlende Rückmeldung vom AStA entstanden sind. Der Bericht der Kassenprüfer:innen ist nun korrigiert, aber wie unabhängig sind die Rechnungsprüfer:innen, wenn die Hälfte davon selber im AStA arbeitet?

Satire