Digitaler Markt der Möglichkeiten: Lernt die Initiativen kennen!
Hochschule & Politik, Unikultur

Digitaler Markt der Möglichkeiten: Lernt die Initiativen kennen!

Für gewöhnlich findet jedes Semester ein “Markt der Möglichkeiten” im Hörsaalgang statt, bei dem Studierende Initiativen kennenlernen können. In Zeiten von Corona wird dieser nun digital vom 27. bis zum 30. Oktober angeboten – die Univativ ist auch dabei.

Normalerweise können die Interessierten auf dem Campus im Hörsaalgang umherschlendern und dort auf dem Markt der Möglichkeiten Initiativen kennenlernen. Aufgrund der aktuellen Situation ist diese Form des Kennenlernens natürlich nicht möglich. Darum hat der Dachverband der Studierendeninitiativen (DSi) zusammen mit den Initiativen auf dem Campus den digitalen Markt der Möglichkeiten (dMdM) ins Leben gerufen. Hier können sich Interessierte einen Überblick über die Initiativen verschaffen und anschließend direkt Kontakt über Zoom-Sessions mit den Initiativen aufnehmen. Der Zeitpunkt der Sprechstunde ist auf der jeweiligen Seite der Initiative hinterlegt. Hinweise zur Benutzung von Zoom hier: Zoom Information der Leuphana

Der virtuelle Markt der Möglichkeiten mit Zeitplan und Login-Daten findet hier statt: https://dsi-mdm.de/

Die Univativ ist auch mit einem Slot am Mittwoch, 28. Oktober um 14:30 – 15:00 Uhr dabei. Alle Sessions dauern 30 Minuten. Mehr Infos zu uns: Wir suchen neue Mitstreiter*innen.
ZOOM ID: 994 8697 9007 – Passwort MdM2020/21
Link zur Teilnahme: https://leuphana.zoom.us/j/99486979007?pwd=RTlFNUVvcU5DU0QwaDMzemRwK0JRQT09 

Nicht alle Initativen machen beim digitalen Markt der Möglichkeiten mit. Alternative können Studierende auch den Mitwirk-O-Mat von Lebendiges Lüneburg nutzen – eine Art Wahl-o-Mat für ehrenamtliches Engagement in Lüneburg.

Über den DSi

Der Dachverband der Studierendeninitiativen (DSi) ist die übergreifende Organisation der studentischen Initiativen an der Leuphana Universität Lüneburg und fördert die Kooperation zwischen den Initiativen. Der DSi unterstützt die Arbeit der Initiativen und stellt deren Interessensvertretung dar. Zudem ist der DSi Anlaufstelle für alle interessierten Studierenden, die sich engagieren möchten. Damit ist der DSi in der deutschen Hochschullandschaft einmalig und für die Leuphana ein wichtiger Teil des Universitätslebens sowie studentischer Aktivitäten. Der DSi ist selbst keine studentische Initiative, wird allerdings auch durch das ehrenamtliche Engagement von Studierenden getragen.


Mit Material vom DSi.
Foto: DSi – Digitaler Markt der Möglichkeiten Oktober 2020 – (c) DSi

24. Oktober 2020

About Author

Christopher Bohlens Schreibt immer irgendwas über Hochschule, Politik oder Veranstaltungen, wo es so richtig kracht. Liebt investigativen Journalismus und beschäftigt sich viel mit Daten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.