Sommersemester 2021: Wie geht’s weiter?
Hochschule & Politik, Titelblatt

Sommersemester 2021: Wie geht’s weiter?

Im Veranstaltungsverzeichnis für das kommende Sommersemester waren manche Seminare als hybrid gekennzeichnet. Seit Beginn der dritten Coronawelle schien der Hybridunterricht zunehmend unrealistischer. Jetzt hat das Leuphana Präsidium eine Rundmail verschickt, in der klar wird: Das Sommersemester 2021 startet nahezu ausnahmslos online. Die Zusammenfassung der Rundmail zur Durchführung des kommenden Semesters findet ihr hier.

Start des Sommersemesters 2021

Das Sommersemester wird wie geplant am 6. April beginnen und fast alle Lehrveranstaltungen werden online durchgeführt werden. Ausgenommen von der Online-Lehre bleiben praktische und künstlerische Lehrveranstaltungen, Kurse im Labor, Praktika sowie Lehrveranstaltungen, deren didaktisches Konzept nicht für die digitale Lehre geeeignet ist.

Arbeitsplätze auf dem Campus

Sobald das Infektionsgeschehen es zulässt, will die Leuphana Arbeitsplätze in der Bibliothek sowie in anderen Universitätsgebäuden anbieten.

Verlängerung der Regelstudienzeit

Der kritische Zeitraum für die Verlängerung der Regelstudienzeit ist die Zeit vom Sommersemester 2020 bis zum Sommersemester 2021. War man währenddessen ein Semester immatrikuliert, verlängert sich die Regelstudienzeit standardmäßig um ein Semester. Wenn Studierende währenddessen für zwei Semester eingeschrieben waren, erfolgt eine Verlängerung der Regelstudienzeit um zwei Semester. Ausgenommen von dieser Regelung sind Studierende, deren Regelstudienzeit schon an einer Universität in einem anderen Bundesland in vergleichbarer Weise verlängert wurde.

Weiterer Verlauf des Sommersemesters 2021

Auf Basis des Infektionsgeschehens, des Impffortschritss und weiteren Kriterien haben Entscheidungen zur Rückkehr in einen (teilweisen) Präsenzbetrieb folgende Fristen:

  • Durchführung der Lehre im Mai: 16. April
  • Durchführung der Lehre im Juni: 14. Mai
  • Durchführung der Lehre im Juli sowie Durchführung der Prüfungen: 18. Juni

Sollte die Universität im Sommersemester 2021 irgendwann den Präsenzbetrieb wieder aufnehmen, dürfen weder Studierende noch Lehrende zu einer Teilnahme am Präsenzunterricht verpflichtet werden. Im Falle eines standardmäßigen Präsenzunterrichts nächstes Semester müssen digitale Alternativen angeboten werden.

Und was ist mit den Prüfungen der zweiten Prüfungsphase dieses Semesters?

Prüfungen, die dieses Semester in der zweiten Prüfungsphase durchgeführt werden, finden weiterhin online statt.

Planung des Wintersemesters 2021/22

Zur Durchführung des Wintersemesters 2021/22 will das Präsidium aufgrund der unvorhersagbaren Pandemieentwicklung noch keine Versprechen geben. Aber der erkennbare Impffortschritt gebe Anlass, an die Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs im Wintersemester 2021/22 zu glauben.

Weitere Informationen auf dem Corona-Portal der Leuphana: https://www.leuphana.de/portale/coronavirus.html 


Foto: pixabay – jensjunge – Daniel Libeskind

25. März 2021

About Author

Jana Rauterberg