Hochschulwahlen: Aktuelle Adresse für die Briefwahl sicherstellen
Hochschule & Politik, Titelblatt

Hochschulwahlen: Aktuelle Adresse für die Briefwahl sicherstellen

Die akademische und studentischen Hochschulwahlen finden dieses Jahr seit Jahren wieder zusammen statt. Die studentischen Wahlen ausschließlich als Briefwahl. Damit die Briefwahlunterlagen ankommen, solltet ihr eure Adresse prüfen.

Die Wahlen werden aufgrund der aktuellen Situation als Briefwahl (bei der akademischen Wahl zusätzlich als Urnenwahl) durchgeführt. Hierfür ist es notwendig, dass alle Studierenden ihre Semesteranschrift in QIS (qis.leuphana.de) eigenständig anpassen. Nur so können die Briefwahlunterlagen korrekt zugestellt werden.

Um eure Semesteranschrift zu ändern, müsst ihr folgende Schritte beachten:
1. qis.leuphana.de aufrufen und einloggen.
2. „Allgemeine Verwaltung“ und anschließend „Kontaktdaten“ auswählen.
3. „Korrespondenzadresse wählen“ auswählen.
4. In „Korrespondenzadresse wählen“ im Dropdown-Menü auf „Semester“ einstellen.
5. „Speichern“ klicken.
6. „Zurück“ klicken.
7. „Semesteradresse“ auswählen.
8. Erforderliche Daten einfügen.
9. „Speichern“ klicken.
10. „Abmelden“ klicken.

Die Änderung der Semesteranschrift kann bis zum 23. Oktober 2020 eigenständig über QIS vorgenommen werden. Danach ist eine Anschriftenänderung ausschließlich per E-Mail an Frau Kruppa bis 03. November 2020, 12:00 Uhr möglich.

Weitere Informationen zur Wahl für die studentischen Wahlen (FGV, StuPa, Semesterticket): https://asta-lueneburg.de/themen/hochschulwahlen/
Für die akademische Wahlen (Senat, Fakultätsräte) findet ihr hier weitere Infos, allerdings nur im Uni-Netz oder per VPN.

Nach der Correctiv Recherche “Warum wählt Du?” wählen nur rund 15 % der Studierenden an deutschen Hochschulen. Die Beteiligung an der Leuphana bewegte sich bei den beiden letzten Wahlen bei ca. 15-20 %. Mehr zum Thema Wahlbeteiligung hier.


Mit Material der Leuphana.
Foto: Briefe Brief Briefumschläge Briefstapel Post – (c) Pixabay

14. Oktober 2020

About Author

Christopher Bohlens Schreibt immer irgendwas über Hochschule, Politik oder Veranstaltungen, wo es so richtig kracht. Liebt investigativen Journalismus und beschäftigt sich viel mit Daten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.